Einweihung Anbau Kopernikus-Gymnasium Wasseralfingen

Ein Meilenstein der Schulgeschichte für Aalen und Wasseralfingen

Mit musikalischer Umrahmung der KGW-Ensembles auf höchstem Niveau weihte Oberbürgermeister Thilo Rentschler am Freitag, 26. September, in Anwesenheit von Kultusminister Andreas Stoch den neuen Anbau des
Wasseralfinger Kopernikus-Gymnasiums ein.

(© Herr Gödde)

Oberbürgermeister Rentschler blickte in seiner Ansprache auf die Entstehungsgeschichte zurück. Erste Überlegungen zum Anbau wurden bereits Ende 2007 angestellt, um dann nach reiflicher Überlegung und in enger Abstimmung mit dem Land und den Schulleitungen für das KGW und die benachbarte Karl-Kessler-Realschule je einen Erweiterungsbau zu erstellen. Beim Kopernikus-Gymnasium war insbesondere bei den Fachräumen für den Physik und Chemieunterricht dringender Nachholbedarf gegeben. Dazu kamen noch Mängel beim Brandschutz, so dass immer drängenderer Handlungsbedarf entstand.

Mit dem Aalener Architekten Bernd Liebel gewann ein ehemaliger Schüler des KGW den ausgelobten Architekten-Wettbewerb und löste die gestellte Aufgabe in hervorragendender  Weise. Der OB hob die Funktionalität des Anbaus hervor, der sich sehr harmonisch in die Umgebung einfüge. „Gelernt ist halt gelernt“ lobte er den Architekten. OB Rentschler freute sich, dass der Kostenplan bei der rund 6,3 Mio. teuren Maßnahme eingehalten werden konnte.

Er bedankte sich beim Architekten  Liebel, den Handwerksbetrieben und allen beteiligten  städtischen Fachämtern  für die sachgerechte und kompetente Umsetzung der Baumaßnahme.

Minister Andreas Stoch lobte in seinem Grußwort ebenfalls den gelungenen Entwurf und gratulierte zur sehr guten Umsetzung. Er betonte wie wichtig es heute sei, in die naturwissenschaftlichen Fächer zu investieren, um hier dem drohenden Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Mit neun Schulen auf Wasseralfinger Gemarkung und mit dem neuen Anbau am KGW sei Wasseralfingen sehr gut aufgestellt, sowohl für die Gesamtstadt, als auch die umliegenden Gemeinden, meinte Ortsvorsteherin Andrea Hatam.

Schulleiter Michael Weiler schloss sichtlich stolz und glücklich die Rednerliste und dankte der Stadt Aalen, dem Land, den Architekten sowie allen anderen die zum Gelingen der Baumaßnahme beigetragen hatten.

Einweihung Erweiterungsbau Kopernikus-Gymnasium Wasseralfingen

© Stadt Aalen, 02.10.2014

Veranstaltungen