Kunst am Stefansplatz 2014 - Ein Kalender über und für Wasseralfingen

Welcher besondere Kunststandort Wasseralfingen ist, macht wieder der neue Kalender des Bundes für Heimatpflege bewusst, der vor kurzem unter dem Titel "Kunst am Stefansplatz 2014" erschienen ist.

(© )
Mit 12 beeindruckenden Fotografien präsentiert der Fotograf Peter Kruppa weitere Kunstschätze im Herzen Wasseralfingens in neuem Licht und in ungewöhnlicher Form. Aber auch bekannte Orte in Wasseralfingen werden in ideenreichen Bildkompositionen zu Erinnerungsstätten vergangener Heimatgeschichte, die in einfühlsamen Texten erklärt werden.

Diese Wertigkeit im Gedächtnis der Bevölkerung zu verankern ist ein Hauptanliegen des Vereins, das auch Sieger Köder unterstützt. Er empfiehlt das - so SK – "hervorragende Kalenderprojekt" für alle Kunst- und Heimatfreunde unserer Stadt.

Der Erlös aus dem Verkauf dieses idealen Weihnachtsgeschenkes wird ausschließlich der Förderung der Kulturarbeit des Bundes für Heimatpflege dienen, die zuvorderst die Stärkung des Kunststandortes Stefansplatz zum Ziel hat. Deshalb ist es eine gute Sache, wenn möglichst viele Kulturfreunde mit dem Kauf des Kalenders ihre bürgerschaftliche Solidarität bekunden. Helfen Sie alle mit, dass unsere Stadt und besonders auch Wasseralfingen kulturvoll und attraktiv bleibt.

Der Kalender kann zum Preis von 14 Euro in der Buchhandlung Henne in Wasseralfingen und dann ab dem 1. Dezember 2013 in der diesjährigen Weihnachtsausstellung "Zu Bethlehem geboren..." im Museum im Bürgerhaus Wasseralfingen erworben werden.
© Stadt Aalen, 21.11.2013

Veranstaltungen