Ortsvorsteher gewählt

In der öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrats am 21. September 2004 wurden die ausscheidenden Ortschaftsrätinnen und Ortschaftsräte verabschiedet und der neu gewählte Ortschaftsrat durch Oberbürgermeister Pfeifle verpflichtet.

OB Pfeifle wies einleitend darauf hin, dass im Ortschaftsrat Wasseralfingen zahlenmäßig ein bedeutsamer Wechsel stattgefunden habe. Von bisher 16 Mitgliedern sei die Zahl auf 18 im Hinblick auf die Bestimmungen der Gemeindeordnung gestiegen. Eine Veränderung in der Zusammensetzung habe sich durch die Kommunalwahlen am 13. Juni diesen Jahres ergeben. Angesichts von fünf Verabschiedungen und sieben neuen Ortschaftsräten könne von einem deutlichen Wechsel gesprochen werden. Oberbürgermeister Pfeifle betonte, dass diejenigen, die aus dem Ortschaftsrat ausscheiden, stolz und selbstbewusst auf die zurückliegenden fünf Jahre schauen könnten. Wasseralfingen sei in den letzten Jahren zweifellos Investitionsschwerpunkt gewesen. So habe man gemeinsam die Sanierung zu einem vorläufigen, guten Abschluss bringen können und neue, bedeutende Projekte auf den Weg gebracht. Das größte Projekt werde man gemeinsam an Silvester einweihen.

Oberbürgermeister Pfeifle würdigte bei der Sitzung die Verdienste der ausscheidenden Ortschaftsräte, die unterschiedlich lang im Gremium waren: Herr Gerlach (20 Jahre ), Herr Krämer (15 Jahre, Herr Glaser (10 Jahre) ,Herr Stäbler (5 Jahre) sowie Frau Zander (2 1/2 Jahre). OB Pfeifle bedankte sich für die ehrenamtliche Mitarbeit namens der Bürgerschaft von Wasseralfingen sowie der Gesamtstadt. Herr Gerlach, der bei der Sitzung nicht anwesend sein konnte, erhält für seine langjährige Tätigkeit im Ortschaftsrat das Verdienstabzeichen des Städtetags Baden-Württemberg. Die Ehrenplakette der Stadt Aalen in Bronze wurde an Herrn Krämer verliehen.

Verdienstabzeichen des Städtetags Baden-Württemberg in Gold erhielten Karl Bahle und Wilhelm Bieg für 30 Jahre kommunalpolitische Tätigkeit.

Zum Ortsvorsteher wählte der Ortschaftsrat Karl Bahle, zur ersten Stellvertreterin Heidi Schroedter sowie Franz Fetzer zum zweiten Stellvertreter.
© Stadt Aalen, 18.10.2004

Veranstaltungen