Stolleneinbruch in der Kleingartenanlage Spiesel in Wasseralfingen

Am späten Vormittag des 13. Januar wurden das zuständigen Bezirksamt Wasseralfingen und die zuständigen Ordnungsbehörden der Stadt Aalen verständigt, dass in der Kleingartenanlage am Erzweg in Wasseralfingen der Boden eingebrochen und ein tiefes Loch entstanden sei.

Wie eine Besichtigung vor Ort ergab, ist einer der unter dem Gelände befindlichen ehemaligen Stollen teilweise eingebrochen.

Es wurde niemand verletzt und es ist bisher kein Schaden an einem der Bauten der Gartenanlage festzustellen.

Um mögliche Gefahren abzuwenden, hat das Ordnungsamt bis auf weiteres, die komplette Sperrung des Kleingartengeländes sowie des Kinderspielplatzes an der Spieselstraße veranlasst. Die Einbruchstelle wurde von Mitarbeitern des Städtischen Bauhofs gesichert.

Wegen des weiteren Vorgehens ist das Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau beim Regierungspräsidium Freiburg eingeschaltet worden.

© Stadt Aalen, 14.01.2015

Weitere Artikel im Dossier

Veranstaltungs-Highlights

Veranstaltungen