Vorbereitungen für Erweiterung der Karl-Kessler-Realschule laufen an

Ab Montag, 28. Februar 2011 beginnen die Vorarbeiten für die Erweiterung der Karl-Kessler-Realschule Wasseralfingen. Auf die veränderten Verkehrsbedingungen rund um die Karl-Kessler-Realschule weist die Schulleitung in dem aktuellen Elternbrief hin und bittet um erhöhte Vorsicht auf dem Schulgelände.

So soll der Weg an der Talsporthalle zur Sporthalle im Schäle und zur Schule während der Bauarbeiten grundsätzlich gemieden werden. Befahren werden darf der Weg nur in Notfällen und mit Ausnahme-genehmigung durch das Rektorat.

Fußgänger sollen den Weg über den Schulhof und den Treppenaufgang wählen. Unter erhöhter Vorsicht dürfen die Radfahrer den Weg bis zu den Fahrradständern befahren.

Der Baustellenbereich darf von den Schülerinnen und Schülern nicht betreten werden. Außerdem weist die Schulleitung darauf hin, dass die Schülerinnen und Schüler das Schulgelände während der Unterrichtszeit nicht verlassen dürfen.

Der offizielle Spatenstich für den Erweiterungsbau findet am $(text:b:Montag, 14. März um 11 Uhr)$ statt.
© Stadt Aalen, 24.02.2011

Veranstaltungen